Offene Ganztagsschule

An vier Nachmittagen des Ganztagsangebotes (Mo – Do) gibt es mit der Lernwerkstatt eine betreute Lernsituation, in der auch Hausaufgaben erledigt werden können. Das Angebot findet jahrgangsübergreifend zweistündig von 14.20-15.55 Uhr statt. Alle Schülerinnen und Schüler können sich für die Lernwerkstatt wie zu anderen Ganztagsangeboten kostenlos anmelden.

Die Lernwerkstatt deckt nicht nur fachliche Aspekte ab, sondern auch grundsätzliche Vorgehensweisen zur Hausaufgabenplanung, Mappenführung und allgemeinen Organisation werden vermittelt.

Das Angebot findet in zwei Räumen statt: einem Stillarbeitsraum und der Lernwerkstatt. Im Stillarbeitsbereich können die Schülerinnen und Schüler in Ruhe ihre Aufgaben erledigen.

Die Betreuung erfolgt überwiegend durch Lehrkräfte. Zudem werden ältere Schüler als Unterstützung eingesetzt.

Nach der Anmeldung ist die Teilnahme verpflichtend für mindestens ein Halbjahr, damit Eltern Gewissheit über den Aufenthaltsort der Kinder und Jugendlichen haben.